Hier einige Fragen und Faktoren zur Standortanalyse:

  • Persönlichkeitsanalyse, zum erfassen der Wünsche und Ziele, welche an dem neuen Wohn-, oder Firmenstandort angestrebt werden.
  • Wie ist die Landenergie – ist sie ruhig, stagnierend oder lebhaft pulsierend. Welche Pflanzen, Bäume und Tiere sind dort. Dies können Anzeiger für mögliche Erdstrahlungsfelder oder für einen intakten, positiven Ort mit viel Lebensenergie sein.
  • Wie ist die Umgebung, die Nachbarschaft – ist sie angenehm oder gibt es angreifende Strukturen oder Gebäude.
  • Wie ist der Straßenverlauf, wo ist der Grundstückszugang? Dementsprechend kann sich das QI auf dem Grundstück sammeln, sich halten, sanft fließen, oder es zerstreut sich und wird vom Grundstück weggezogen.
  • Wie soll der Eingang ausgerichtet sein? Besteht Weitblick oder wird der Blick blockiert oder eingeschränkt. Und welche Richtungsqualitäten und Eigenschaften entfalten sich durch den bestehenden oder zukünftigen Eingang des Gebäudes für die Bewohner oder Firmeninhaber?
  • Und wie wirkt der Eingang, wie soll er gestaltet sein, damit er nach außen hin authentisch mit den Bewohnern oder mit der Firmenphilosophie eines Unternehmens  übereinstimmt?
  • Wie ist oder wie soll der Rückenschutz des Gebäudes gestaltet sein, welcher für Stabilität, Halt und Sicherheit steht?
  • Ist das Gebäude oder Grundstück mit emotionalen oder historischen Belastungen behaftet? Was begab sich in der Vergangenheit an diesem Platz oder in diesem Haus, dieser Wohnung?
  • Wie ist die Form des Grundstückes – ein Eckgrundstück, ein symmetrisches oder asymmetrisches Grundstück ebenflächig oder am Hang?
  • Wie ist der Hausgrundriss, wie ist die Aufteilung der Räume oder wie ist diese vorgesehen?
  • Und – was haben Sie noch für Fragen?

Rufen Sie mich an, wenn Sie eine Beratung wünschen.

Tel.: 0951 ∞ 29 72 889

Ich freue mich darauf, Sie bei unserem Ersttermin kennen zu lernen.